Max Aicher Arena in Inzell

Branche: Hotel

Max Aicher Arena

Betrieb
Max Aicher Arena Branche
Hotel Strasse
Reichenhaller Strasse 79 Ort
83334 Inzell


Tätigkeitsschwerpunkte
Infotext
Die ehemalige Natureisanlage feierte im Oktober 1965 als witterungsunabhängige Kunsteisschnelllaufbahn Premiere. Das ehemalige Freiluftstadion hatte eine insgesamt 6.600 qm großen Kunsteisfläche, die mehrfach modernisiert wurde in Vorbereitung der Saison 1985/86 erfolgten weitere umfassende Ergänzungs- und Sanierungsmaßnahmen. Wettkampf- und Trainingsbereiche, Serviceeinrichtungen und Zuschauertrakte boten hinsichtlich Technik, Funktionalität und Komfort höchste Qualität. Als der Internationale Eislauf Verband (ISU im Sommer 2008 Inzell den Zuschlag für die Einzelstrecken Weltmeisterschaften im März 2011 erteilt, wurde vorausgesetzt, dass die Freiluftbahn ein Dach bekommt. Die Überdachung und Einhausung der 400 m lange Eisschnelllaufbahn mit einem Innenradius von 21 m und einem Außenradius von 33 m die in zwei Wettkampfbahnen und eine Trainingsbahn von je vier Metern Breite unterteilt ist und eine Länge der Geraden von 113,57 m hat, war ohnehin schon anvisiert worden. Im Sommer 2009, als die Planungen für das 36 Millionen Euro teure Projekt schon in vollem Gange waren, gab die bayerische Landesregierung grünes Licht für den Bau der Eishalle. Im August 2009 wurde mit dem Abriss der Überdachten Tribüne, des damaligen Hotels- und Eingangsbereiches begonnen und bereits im März 2011 wurde die Einzelstrecken WM im Eisschnelllauf in der neuen Eisarena durchgeführt. Eine Besonderheit der Max Aicher Arena ist eine schwebende Dachkonstruktion mit Panoramablick auf die Berge. Getragen wird das Dach von zehn Holz-Stahl-Fachwerkverbindern mit einer Spannweite von je 82,5 Metern. Inzell stellt die erste Eisschnelllaufhalle weltweit, die eine blendfreie Tageslichtnutzung ermöglicht. Die 200 mal 90 Meter große Halle verfügt über bis zu 7000 Zuschauerplätze.
Eintrag Max Aicher Arena drucken Max Aicher Arena weiterempfehlen.
Lageplan: Max Aicher Arena » einblenden / ausblenden
Routenplaner mit Ziel: Max Aicher Arena
Nach: Reichenhaller Strasse 79, 83334 Inzell
Wegbeschreibung:
Routenplan:

Bayern-Tourismus nach Kategorien

Bayern-Tourismus nach Bezirken

Bayernweite Tourismus-Suche

Bayernkarte

Tipps des Tages

Ihr Bonuspaket

Bewerben Sie Ihr Unter- nehmen, Ihre Dienstleistungen und Ihre Produkte effektiv und kostengünstig, jetzt mit dem einmaligen Frühbucher- rabatt, oder kostenlos im Probeabo.

Regional Ferieninformationen

Regional Ferieninformationen

News der letzten 60 Tage

Galerien