Pressemeldungen

Schloss Dennenlohe

Gartensaison 2010 eröffnet

Am 1. April öffnet der Schlosspark mit den ersten Knospen und Blüten wieder seine Pforten. Den Auftakt zur Gartensaison macht das Ostereiersuchen inmitten von Tulpen und Osterglocken. 1.000 Ostereier werden von der Familie von Süsskind am Ostersonntag im Schlosspark versteckt. Zudem warten neue botanische Highlights auf die Gäste. Der neu angelegte Rosenberg erzählt die Geschichte der Rose – von der historischen Rose bis zur Edelrose. Über 4000 Rosenstöcke und viele verschiedene Arten wurden hier gepflanzt. Ein japanischer Wunderbaum-Hain verleiht dem neuen ovalen Spiegelweiher ein geheimnisvolles Flair.
Am 23. April werden auf Schloss Dennenlohe bereits zum vierten Mal die besten Gartenbücher mit dem Deutschen Gartenbuchpreis prämiert. Die Dennenloher Schloss- und Gartentage, die sich alljährlich als Besuchermagnet erweisen, finden dieses Jahr vom 13. bis 16. Mai statt. Im Privatgarten des Schlosses, der sonst für die Öffentlichkeit nicht zugänglich ist, präsentieren über 90 Aussteller Gartenmöbel, Werkzeuge und Dekorationsartikel. Natürlich können auch verschiedene Pflanzen für den heimischen Garten erworben werden – von Aurikeln bis zu seltenen Rosen. Abgerundet werden die Schloss- und Gartentage mit Konzerten auf der Schlossterrasse, Darbietungen andalusischer Pferde in der Schlossarena sowie Theateraufführungen mit Stelzenläufern.

Auch 2010 gibt es wieder die „Dennenloher Klangparktage" im Privatgarten der Familie von Süsskind. Orchester und Ensembles bayerischer Schulen lassen an den Sonntagen im Mai, Juni und August ihre Instrumente erklingen, während die Besucher durch den Schlosspark und den - sonst nicht geöffneten - Privatgarten flanieren oder Kaffee und Kuchen genießen.
Im Rahmen des Klassikfestivals präsentiert die American Drama Group am 25. Juli William Shakespeares „Othello" in englischer, leicht verständlicher Sprache. In Anlehnung an Shakespeares Schauspiel wird in Kooperation mit der Opera Classica am 1. August die Oper „Otello“ von Giuseppe Verdi aufgeführt, eines der großen Meisterwerke der italienischen Opernliteratur.
Abgerundet wird die Veranstaltungssaison mit dem Blätterpark am 19. und 26. September. Wenn sich im Herbst die Bäume im Schlosspark färben, liest Baron Süsskind jeweils um 15 Uhr aus den zum Gartenpreis eingereichten Büchern vor.

Der Schlosspark Dennenlohe ist ab 1. April bis Anfang November täglich von 10 bis 17 Uhr geöffnet. Der Eintritt kostet 6 Euro. Der Gutshof mit Restaurant, Oldtimer Museum und Schlossladen ist ebenfalls ab Ostern geöffnet. Ab 1. Mai können sich Besucher an den Wochenenden für ihren Spaziergang im Orangerie Café im Schlosspark stärken geöffnet. Das Schloss selbst ist nicht zugänglich. Allerdings erhalten Tagungsgäste Einlass in die Nebengebäude des Schlosses und den historischen Gutshof, denn Schloss Dennenlohe ist seit 2007 geprüfter Partner der bayerischen Marke „Gipfeltreffen® - Tagen in Bayern bewegt“.

Ort: Unterschwaningen
Regierungsbezirk: Mittelfranken

Quelle: Schloss Dennenlohe
Dennenlohe 1
91743 Unterschwaningen

Tel: 09836 / 96 88 8
Fax: 09836 / 96 88 8

http://www.dennenlohe.de
schloss@dennenlohe.de

Bayern-Tourismus nach Kategorien

Bayern-Tourismus nach Bezirken

Bayernweite Tourismus-Suche

Bayernkarte

Tipps des Tages

Ihr Bonuspaket

Bewerben Sie Ihr Unter- nehmen, Ihre Dienstleistungen und Ihre Produkte effektiv und kostengünstig, jetzt mit dem einmaligen Frühbucher- rabatt, oder kostenlos im Probeabo.

Regional Ferieninformationen

Regional Ferieninformationen

News der letzten 60 Tage

Galerien