Pressemeldungen

Ständige Ausstellung: Stücke von Ernst von Dombrowski im Siegsdorfer Rathaus

In der Rathaus-Galerie sind Drucke, Zeichnungen und Gemälde des Siegsdorfer Ehrenbürgers ausgestellt. Mit 51 Jahren wählte der Künstler Siegsdorf als Wahlheimat aus und erlebte dort seine schaffensreichste Zeit. Neben den Holzstichen widmete er sich auch der schriftstellerischen Arbeit. Sein Erstlingswerk „Räuberlegende“ zeigte bereits eine beachtliche dichterische Reife. Es folgten die Erzählungen „Roserl“ und „Scheißmicherl“. Neben seinen eigenen Erzählungen hat Dombrowski auch bedeutende Werke anderer Schriftsteller illustriert, darunter den „Armen Spielmann“ von Franz Grillparzer. Dombrowski war darüber hinaus auch ein virtuoser Zeichner und Maler. In Siegsdorf finden sich überall Spuren des Grafikers, Malers und Erzählers. So hat er den Musikpavillon des Ortes künstlerisch ausgestaltet und für die Pfarrkirche ein Altarbild – eine Madonna mit Kind – geschaffen.

Tourist-Information Siegsdorf , Telefon 08662/498748
Ausstellungsort
Rathaus-Galerie, Rathausplatz 2, 83313 Siegsdorf,
Öffnungszeiten immer sonntags von 13 bis 17 Uhr

Ort: Siegsdorf
Regierungsbezirk: Oberbayern

Quelle: Chiemgau Tourismus e.V.
Leonrodstr. 7
83278 Traunstein

Tel: 0861 / 9095900

http://www.chiemgau-tourismus.de
perreiter@chiemgau-tourismus.de

Bayern-Tourismus nach Kategorien

Bayern-Tourismus nach Bezirken

Bayernweite Tourismus-Suche

Bayernkarte

Tipps des Tages

Ihr Bonuspaket

Bewerben Sie Ihr Unter- nehmen, Ihre Dienstleistungen und Ihre Produkte effektiv und kostengünstig, jetzt mit dem einmaligen Frühbucher- rabatt, oder kostenlos im Probeabo.

Regional Ferieninformationen

Regional Ferieninformationen

News der letzten 60 Tage

Galerien