Pressemeldungen

Special Olympics Reit im Winkl

Von Mittwoch 10. bis Samstag, 13. März finden in der Chiemgauer Wintersportgemeinde Reit im Winkl die Special Olympics – die Bayerischen Winterspiele für Menschen mit geister Behinderung - statt. 300 Athletinnen und Athleten wetteifern in fünf Disziplinen - gemäß dem sportlichen Eid „Lasst mich gewinnen, doch wenn ich nicht gewinnen kann, lasst mich mutig mein Bestes geben“ - um die begehrten Medaillen. 90 Betreuer und über 100 „Volunteers“, Schülerinnen und Schüler aus dem Chiemgau, unterstützen die Sportlerinnen und Sportler sowie ihre Familien vor Ort.
Am 10. März um 18 Uhr beginnen die Bayerischen Winterspiele – an denen sich auch Mannschaften aus anderen Bundesländern sowie Österreich und Rumänien beteiligen - mit einer feierlichen Eröffnung im Langlaufstadion von Reit im Winkl. Neben dem Schirmherrn der diesjährigen Winterspiele, Kultusstaatssekretär Dr. Marcel Huber, haben weitere bekannte Persönlichkeiten wie Landtagspräsident a.D. Alois Glück, S.k.H. Prinz Leopold von Bayern, der Eistkunstlauf-Olympiasieger Manfred Schnelldorf und Klaus Wolfermann (Olympiasieger im Sperrwurf) ihre Teilnahme zugesagt. Durch den Abend führt ARD- und BR-Journalist Wolfgang Nadvornik.

Wir würden uns freuen, wenn Sie sich diesen Termine vormerken und durch Ihre Berichterstattung die Veranstaltung unterstützen könnten. In Kürze erhalten Sie von uns eine Einladung zur Eröffnungsfeier sowie einen detaillierten Ablaufplan und ein Programm zugesandt.

Zu den Special Olympics:
Special Olympics: ist die größte, internationale Sportbewegung für Menschen mit geistiger Behinderung, die auch durch das IOC (Internationalen Olympischen Komitee) anerkannt ist. Sie wurde 1968 von der Familie Kennedy-Shriver ins Leben gerufen und ist seit 1991 in Deutschland aktiv.

Seit April 2004 gibt es einen bayerischen Landesverband. Derzeit werden in Bayern weit über 120 Einrichtungen der Behindertenhilfe (Schulen, Werkstätten, Wohnheime) aber auch Sportvereine und Einzelpersonen als Mitglieder betreut. 9.000 Sportler sind bei Special Olympics Bayern integriert.

Auftrag und Ziel: Ganzjähriges Sporttraining und spezielle Wettbewerbe in derzeit 29 olympischen Sportarten fürMenschen mit geistiger Behinderung aller Leistungsniveaus flächendeckend sicher zu stellen, um ihnen die Möglichkeiten zur Anerkennung und gesellschaftlichen Integration zu geben

Ansprechpartnerin Special Olympics
Manuela Brehmer – Leitung der Geschäftsstelle
Carsten Schenk - Sportkoordinator
Susanne Franke - Bereich Öffentlichkeitsarbeit
E-Mail: oeffentlichkeitsarbeit@specialolympics-bayern.de

Ort: Reit im Winkel
Regierungsbezirk: Oberbayern

Quelle: Chiemgau Tourismus e.V.
Leonrodstr. 7
83278 Traunstein

Tel: 0861 / 9095900

http://www.chiemgau-tourismus.de
perreiter@chiemgau-tourismus.de

Bayern-Tourismus nach Kategorien

Bayern-Tourismus nach Bezirken

Bayernweite Tourismus-Suche

Bayernkarte

Tipps des Tages

Ihr Bonuspaket

Bewerben Sie Ihr Unter- nehmen, Ihre Dienstleistungen und Ihre Produkte effektiv und kostengünstig, jetzt mit dem einmaligen Frühbucher- rabatt, oder kostenlos im Probeabo.

Regional Ferieninformationen

Regional Ferieninformationen

News der letzten 60 Tage

Galerien