Pressemeldungen

Profi-Trio wird am Chiemsee starten

Tomas Bednar, Stefan Schmid und Jenny Schulz gehen am 1. Juli über die Mitteldistanz

Das Teilnehmerfeld des 1. Chiemsee Triathlon wird um drei Profis stärker: Jenny
Schulz, Stefan Schmid und der Tscheche Tomas Bednar haben ihren Start bei dem Mitteldistanz-Wettkampf am 1. Juli (Sonntag) in Oberbayern angekündigt.

Jenny Schulz ist amtierende Vizeweltmeisterin und zweifache Deutsche Meisterin im Duathlon. Dass die 28-Jährige aber auch Triathlon kann, zeigen ihre Erfolge wie der 2. Platz beim Siegerland-Cup in Buschhütten sowie einige Top-Ten-Platzierungen bei Wettkämpfen der Ironman und Challenge-Serien. In dieser Saison peilt sie unter anderem die Top 5 bei den Europameisterschaften in Kraichgau und Wiesbaden an. Auch auf den 1. Chiemsee Triathlon freue sie sich, dann sie erwarte "eine tolle Triathlonveranstaltung in einer landschaftlich schönen Region". Konkurrenz im Frauenfeld bekommt sie von der zweifachen Gewinnerin der Ausdauersportserie Oberpfalz-Ass, Astrid Zunner-Ferstl, sowie von Nicole Best, die neben zahlreichen Ironman-Top-Ten-Platzierungen vor drei Jahren Deutsche Vizemeisterin auf der Langdistanz in Roth wurde.

Der tschechische Meister auf der Langdistanz, Tomas Bednar, geht ebenfalls mit ehrgeizigem Ziel in den Sportevent im und um den Chiemsee: "Ich erwarte mir ein großes Rennen in toller Umgebung und für mich selbst eine Top-Ten-Platzierung." Dass es damit trotz starker Gegner im Männerfeld etwas werden könnte, zeigten die Trainingseinheiten. "Die Vorbereitung auf die anstehende Wettkampfsaison verlief sehr gut und ich fühle mich in guter Form", sagt der 27-fache Ironman-Finisher Bednar.

Ebenfalls eine Nummer in der Tri-Szene ist Stefan Schmid aus Tübingen. Er könnte am Chiemsee durchaus vorne mitmischen. Denn der 1. Chiemsee Triathlon geht über seine Paradedisziplin, ist der 30-Jährige doch zweifacher Deutscher Meister auf der Mitteldistanz. "Obwohl man vier Stunden unterwegs ist, ist man ständig mit Power unterwegs - nicht wie bei einer Langdistanz, bei der es auf Renneinteilung und Taktik ankommt", sagt er über seine Vorlieben beim Triathlon. Angesichts der Strecken durch den Chiemgau im Schatten der Alpen rechne er mit einem spannenden Rennen vor einer traumhaften Kulisse. "Da es die erste Austragung ist, hoffe ich, dass die Einheimischen die Veranstaltung gleich gut annehmen und uns kräftig auf der Strecke
unterstützen", sagt er. "Begeisterte Zuschauer kann man nie genug haben."

Mit Bednar und Schmid bekommen die bisher als Favoriten gehandelten Andi Dreitz, der amtierende Bayerische Meister über die Mitteldistanz, und Sebastian Neef, Bayerischer Vizemeister über die Kurzdistanz und Gewinner des Oberpfälzer Seenland Triathlons, namhafte Rivalen um den Sieg am Chiemsee.

Der 1. Chiemsee Triathlon wird am 1. Juli (Sonntag) im und um das bayerische Meer ausgetragen. Der Wettkampf geht über die Mitteldistanz mit zwei Kilometern Schwimmen sowie 80 Kilometern Radfahren und 20 Kilometern Laufen. Auch der Start über die Olympische Distanz (1,5/40/10 km) ist möglich.

Mehr Informationen zum 1. Chiemsee Triathlon gibt es unter www.chiemsee-triathlon.com und www.wechselszene.com

Ort: Oberbayern gesamt
Regierungsbezirk: Oberbayern

Quelle: Chiemgau Tourismus e.V.
Leonrodstr. 7
83278 Traunstein

Tel: 0861 / 9095900

http://www.chiemgau-tourismus.de
perreiter@chiemgau-tourismus.de

Bayern-Tourismus nach Kategorien

Bayern-Tourismus nach Bezirken

Bayernweite Tourismus-Suche

Bayernkarte

Tipps des Tages

Ihr Bonuspaket

Bewerben Sie Ihr Unter- nehmen, Ihre Dienstleistungen und Ihre Produkte effektiv und kostengünstig, jetzt mit dem einmaligen Frühbucher- rabatt, oder kostenlos im Probeabo.

Regional Ferieninformationen

Regional Ferieninformationen

News der letzten 60 Tage

Galerien