Pressemeldungen

Erster Spatenstich für Kneipp-Aktiv-Park

Bad Grönenbach

Im Oktober 2009, noch vor Beginn des Winters, wurde im Premium-Class-Kneippkurort Bad Grönenbach im Allgäu mit dem Bau eines Kneipp-Aktiv-Parks begonnen. Zunächst wird die Kneipptretanlage am Fuß des Schlossberges saniert und ein Fitnessparcours mit etwa 20 Stationen und Geräten eingerichtet, der in einen Kraft- und in einen Koordinationsbereich untergliedert ist. Die Geräte sind mit den Kureinrichtungen vor Ort abgestimmt worden, die den Kneipp-Aktiv-Park als hervorragende Ergänzung des touristischen Angebotes ansehen. Bürgermeister Kerler ist überzeugt, mit der neuen Einrichtung Bad Grönenbach als Kurort interessant zu halten. Profitieren werden insbesondere auch die vielen Wanderer, Nordic Walker und andere Sportler, die ab Juli 2010 eine wertvolle Ergänzung zur nahen Nordic Fitness Arena haben werden. Kurdirektor Henning Tatje, selbst begeisterter Läufer, freut sich darauf, dass das mühsame Dehnen des Bewegungsapparates im Kneipp–Aktiv-Park doppelten Spaß machen wird. In weiteren Bauabschnitten folgen ein Meditationsweg, wird der Bach wieder zugänglich gemacht, sind Parkplätze sowie ein Kinderspielplatz geplant. Zu den Baukosten von 230.000 Euro tragen auch Mittel aus dem Konjunkturpaket II der Bundesregierung bei.

Ort: Bad Grönenbach
Regierungsbezirk: Bayerisch Schwaben

Quelle: Bad Grönenbach
Ansprechpartner: Kurverwaltung

Marktplatz 5
87730 Bad Grönenbach

Tel: 08334 / 60531
Fax: 08334 / 6133

http://www.bad-groenenbach.de/
kurverwaltung@bad-groenenbach.de

Bayern-Tourismus nach Kategorien

Bayern-Tourismus nach Bezirken

Bayernweite Tourismus-Suche

Bayernkarte

Tipps des Tages

Ihr Bonuspaket

Bewerben Sie Ihr Unter- nehmen, Ihre Dienstleistungen und Ihre Produkte effektiv und kostengünstig, jetzt mit dem einmaligen Frühbucher- rabatt, oder kostenlos im Probeabo.

Regional Ferieninformationen

Regional Ferieninformationen

News der letzten 60 Tage

Galerien