Oberpfalz: Wellness - Urlaub - Sehenswürdigkeiten

Die Oberpfalz - ein Paradies für Angler und Wanderer

Aktivurlaub in einer urwüchsigen Natur! Ob Bergwandern oder Angeln, angestrengt oder entspannt, die Oberpfalz bietet viele Möglichkeiten für Ihr Urlaubsglück mitten im Wald.

Entspannt aktiv im Oberpfälzer Wald

OberpfalzAuf geht’s. Der Oberpfälzer Wald bietet unzählige Möglichkeiten, den Urlaub aktiv zu gestalten. Beim Radeln, Wandern, Reiten, Angeln, Paddeln oder Walken können Sie in der wald- und wasserreichen Region an der frischen Luft Ihre Kondition testen. Bizarre Felsen und wilde Wasser fordern heraus und wecken die Abenteuerlust. Der Oberpfälzer Wald hat die optimalen Voraussetzungen für Aktivurlauber: anspruchsvolle Wander- und Radtouren in atemberaubender Umgebung – wie es sie nur im Oberpfälzer Wald gibt -, glitzernde Seen zum Schwimmen oder Segeln, fischreiche Angelgewässer, zahlreiche Campingplätze, trendige Nordic-Walking- Angebote, sowie herrliche Wintersportmöglichkeiten.

Unser Tipp mit Adrenalinkick: Besuchen Sie den Hochseilgarten in Tännesberg oder in Immenreuth, in denen Sie weit über den Dingen stehen und die eigenen Grenzen überschreiten. Fun und Action erleben Sie im Oberpfälzer Seenland. Auf der Wasserskianlage in Steinberg am See wird es spritzig - ob als Wakeboarder oder Zuschauer – der Puls steigt garantiert. Wer auf heiße Kurven steht, sollte unbedingt die Kartbahn nahe des Murner Sees testen. Motorsportfans kommen im Pro-Kart Raceland voll auf Ihre Kosten. Indoor- und Outdoor-Strecken ermöglichen ganzjährigen Fahrspaß.

WellnessBeim Nordic-Walking kommt die Gesundheit auf Trab! Das sanfte Gehen mit Stöcken und schnellen Schritten ist die ideale Sportart für Ihren Urlaub im Oberpfälzer Wald. Ob im Nordic Walking-Park Schwarzwihrberg bei Thanstein oder im Nordic-Walking- Park in Pfaben im Steinwald – beim Walken werden müde Beine munter! Passende Pauschalangebote zum Aktivurlaub, leichte Küche und gemütliche Unterkünfte überzeugen. Für absolute Entspannung nach einem erlebnisreichen Tag sorgen z. B. Wellnesseinrichtungen. Genießen Sie im Sibyllenbad die angenehme Hitze des neuen Saunabereiches sowie die wohltuende Wirkung der Schwanenhälse, Massagedüsen, Bodensprudler und Whirlpools. Stärken Sie Ihre Abwehrkräfte in der modernen Saunalandschaft des Wohlfühlbades Bulmare mit Aromasauna, Finnischer Sauna, Saunarium Maximus und Glasdampfbad. Für Abkühlung sorgt die einzigartige Schneekabine. Aktivurlaub im Oberpfälzer Wald, das bedeutet Naturgenuss, Entspannung und Abenteuerspaß mit vollem Körpereinsatz.

Anglerparadies Oberpfälzer Wald

AnglerMal wieder einen richtig dicken Fang machen! Im Ferienland Oberpfälzer Wald ist das kein Seemannsgarn. Glitzernde Seen, malerische Flüsse und ursprüngliche Wildbäche lassen das Herz eines jeden Petrijüngers höher schlagen. In natürlichen Fanggründen beißen Aal, Äsche, Bach- und Regenbogenforellen, Karpfen, Zander, verschiedene Weißfischarten ... Einfach sagenhaft ist der Fischreichtum der Naab. Locken Sie Hecht und Waller (Wels) aus ihren Verstecken zwischen den Granitblöcken und beobachten Sie an den Ufern seltene Vögel wie Weißstorch und Eisvogel. Eingebettet in die sanfte Hügellandschaft des Oberpfälzer Waldes laden unzählige, verträumte Teiche ein, die Rute auszuwerfen. Genießen Sie Morgensonne und Abendrot – ein stilles Paradies für Angler.

Für die schönste Zeit des Jahres finden Sie im Angelmagazin Oberpfälzer Wald alles, was zu einem richtigen Angelurlaub gehört:

  • Einen Überblick über alle Angelgewässer inkl. Abgabestellen und Preisen
  • Fischlokale und Rezeptideen
  • Adressen der Angelgeschäfte
  • Veranstaltungstipps: Abfischen, Kurse, Exkursionen ...
  • Geschichte und Informationen zur Teichwirtschaft
  • Sehens- und Erlebenswertes rund um den Fisch
  • Freizeit-Tipps ... nicht nur für Angler!

Der Karpfen ist eine herausragende Spezialität des Oberpfälzer Waldes. Schon vor 1000 Jahren züchteten die bodenständigen Oberpfälzer Ihren Karpfen. Ob geräuchert, paniert oder blau – wird er von Einheimischen und Gästen mit Vorliebe vertilgt. Das oberpfälzische Klima und die wasserreiche Region garantieren den besonderen Genuss – aber selbst gefangen schmeckt er natürlich am Besten!

AnglerDie Spezialität in Sachen Fisch ist im Oberpfälzer Wald der Karpfen. Schon vor 1000 Jahren legten die tief in ihrer Heimat verwurzelten Oberpfälzer Teiche an, um Karpfen zu züchten. Und dabei sind sie in der Zubereitung dieses schmackhaften Flossentiers äußerst erfinderisch: marinierte Karpfenfiletstreifen im Tempuramantel, warmes Karpfencarpaccio mit Gemüse, Karpfenfilet unter der Tomaten-Käse-Haube ... Und damit alle Karpfenliebhaber derart schlemmen können, haben die Oberpfälzer über 180 Rezepte in dem Kochbuch „Köstlich Karpfen“ zusammen getragen. Das oberpfälzische Klima und die wasserreiche Region garantieren den besonderen Genuss und selbst gefangen schmeckt er natürlich am Besten! Angeln im Oberpfälzer Wald, das bedeutet optimale Bedingungen durch großen Fischreichtum in tausenden von stehenden und fließenden Gewässern. Hier können Sie im wahrsten Sinne des Wortes das Beste rausholen ... Kapitalen Erfolg und erholsamen Urlaub im Oberpfälzer Wald.

Geschichtsträchtige Städte

Städtischer Höhepunkt der Oberpfalz ist ohne Zweifel das Zentrum Regensburg. (Lesen Sie dazu auch unseren Artikel im Menü Top 10 Citys) Wer sich ruhige und erholsame Ferien wünscht, findet allerdings noch mehr interessante und gastfreundliche Orte jenseits der berühmten Kulturwelterbe-Stadt.

AmbergAmberg, die zweitgrößte Stadt in der Oberpfalz, hat einen der am besten erhaltenen geschlossenen mittelalterlichen Stadtkerne Bayerns aufzuweisen. Zu den Sehenswürdigkeiten gehören mehrere Kloster- und Kirchengebäude, eine uralte Festung aber auch so Exotisches wie das Walfischhaus mit seiner eigenartigen Dachform. Mit vier Museen, darunter dem Archäologischen hat Amberg auch interessante Alternativen für Regentage zu bieten.

WeidenDie nächstgrößere Stadt Weiden liegt mitten im Herzen des Oberpfälzer Waldes und hat neben einer großen Auswahl an gemütlichen Hotels und Gästezimmern auch einiges an Kultur zu bieten. Umgeben von einer mittelalterlichen Stadtmauer finden sich in der Altstadt zahlreiche Gebäude aus dem späteren Mittelalter. Der große Komponist Max Reger hat hier seine Spuren hinterlassen und besonders in den Sommermonaten ist Weiden Schauplatz mehrerer Kunst- und Kulturfestivals. Regionaler Höhepunkt ist das große Fischerfest im Stadtbad.

Tirschenreuth im Land der tausend Teiche ist der ideale Ausgangspunkt für den Anglerurlaub. Das traditionelle Tuchmacherstädtchen ist von fischreichen Gewässern geradezu umringt. Im Oberpfälzer Fischereimuseum kann man sich zudem eingehend über die Traditionen und sämtliche Künste des Fischfangs informieren. Doch Urlauber in Tirschenreuth sind nicht zwangsläufig zum Sitzen am Teich verdonnert. Wer sich bewegen will, findet hier zahlreiche Möglichkeiten. Im Sommer kann man die grüne Umgebung auf Radwegen erkunden und wer lieber ins Wasser hineinspringt, als nur davor zu sitzen, hat auch dazu in den vielen Gewässern reichlich Gelegenheit. Im Winter hat Tirschenreuth allen Skilangläufern ein ganz besonderes Highlight zu bieten. Die Loipen des Langlaufleistungszentrums Silberhütte können auch von Urlaubssportlern genutzt werden.

Tourist-Tipps

Zur Tourismus-Suche für Bayern

Text mit freundlicher Genehmigung von Tourismuszentrum Oberpfälzer Wald
Bildmaterial mit freundlicher Genehmigung des Ostbayern Tourismus

Bayern-Tourismus nach Kategorien

Bayern-Tourismus nach Bezirken

Bayernweite Tourismus-Suche

Bayernkarte

Tipps des Tages

Ihr Bonuspaket

Bewerben Sie Ihr Unter- nehmen, Ihre Dienstleistungen und Ihre Produkte effektiv und kostengünstig, jetzt mit dem einmaligen Frühbucher- rabatt, oder kostenlos im Probeabo.

Regional Ferieninformationen

Regional Ferieninformationen

News der letzten 60 Tage

Galerien